WirKommunalen - nachgefragt

WirKommunalen - nachgefragt

Nachgefragt bei Sabine Verheyen, MdEP

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Corona Virus kennt keine Grenzen. Die Bekämpfung erfordert Abstimmung und Koordination – nicht nur national sondern und vor allem auch auf europäische Ebene.

Im Podcast spricht Henning Witzel darüber mit Sabine Verheyen. Sie ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments und dort u.a. Beauftragte der CDU/CSU-Gruppe für die Kommunen. Von 1994 bis 2009 gehörte sie dem Rat ihrer Heimatstadt Aachen an und war von 1999 bis 2009 Bürgermeisterin in Aachen.

Diese Folge wird unterstützt von der Andreas-Hermes Akademie: https://www.andreas-hermes-akademie.de/artikel/von-der-idee-auch-als-buergermeister-ueber-new-work-nachdenken-zu-duerfen/

Weiterführende Links:
www.junge-buergermeisterInnen.de
https://www.sabine-verheyen.de/
https://www.europarl.europa.eu/news/de
https://cor.europa.eu/de/news/Pages/Case-studies-of-CoR-Members-from-the-Political-Groups_10-04-20.aspx


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

WirKommunalen - nachgefragt ist der Podcast des Netzwerks der Jungen Bürgermeister*innen. In Zeiten von Corona, in denen direkte Kommunikation und Veranstaltungen nicht mehr möglich sind, ist der Podcast ein Angebot von den und für die Jungen Bürgermeister*innen, um den gerade jetzt notwendigen Austausch untereinander aufrecht zu erhalten.

Es geht um Erfahrungsaustausch, Informationen zu Hintergründen, über gute Ideen und politische Einschätzungen. Gastgeber von WirKommunalen - nachgefragt ist Henning Witzel, der das Berliner Büro der Jungen Bürgermeister*innen leitet. Er ist zudem Leiter "Kommunale Kommunikation" bei ASK.Berlin und arbeitet seit über 20 Jahren für und mit Kommunalen.

Das Netzwerk Junge Bürgermeister*innen ist ein eigenständiges Netzwerk unter dem Dach des Innovators Club, der kommunalen Ideenschmiede des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. ASK.Berlin unterstützt das Netzwerk bei der Realisierung seiner Öffentlichkeitsarbeit.

Unter „Junge Bürgermeister*innen“ verstehen wir alle, die bei ihrer letzten Wahl jünger als 40 Jahre alt waren. Diese verbindet oft eine andere, junge Sicht auf die kommunalen Dinge. Und sie stehen vor ähnlichen Herausforderungen. Darüber wollen wir reden.

von und mit Netzwerk Junge Bürgermeister*innen

Abonnieren

Follow us