WirKommunalen - nachgefragt

WirKommunalen - nachgefragt

Junge Politik im Bundestag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Martin Gassner-Herz ist Bundestagsabgeordneter der FDP aus dem Wahlkreis Offenburg. Im vergangenen Jahr zog der 36-Jährige erstmals in den Bundestag ein. Vorher arbeitete der studierte Politikwissenschaftler als Verwaltungsangestellter im Landratsamt Ortenaukreis. Er ist Mitglied der „Jungen Gruppe“ in der FDP-Bundestagsfraktion, seine Hauptthemen im Bundestag sind Bürgerschaftliches Engagement und Kindergrundsicherung. Mit ihm rede ich u.a. darüber, was er politisch bewegen möchte, warum es wichtig ist, dass sich junge Politik besser vernetzt und warum ihm dabei auch der Austausch mit den Kommunalen besonders wichtig ist.

Bürgerkommunikation

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge gibt es viele praktische Tipps was man bei der Bürgerkommunikation falsch und was man richtig machen kann. Darüber reden wir mit Jochen Meyer. Er ist Geschäftsführer der Agentur politide im Oberpfälzischen Hemau im Landkreis Regensburg. Zu seinen Kunden gehören u.a. Kommunen, Stadtwerke und Politiker. Das Thema gute und wirksame Bürgerkommunikation hat ihn auch schon in seinen vorherigen beruflichen Stationen in einer Werbeagentur und als Mitarbeiter in der CSU- Parteizentrale begleitet. Seine Themen sind Baustellenkommunikation, Bürgerdialog und Krisenkommunikation. Und er beschreibt warum er findet, dass ein Bürgerentscheid eine schlechte Form der Demokratie ist.

#StandWithUkraine

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Besondere Zeiten brauchen besondere Podcasts und darum geht es diesmal über den Krieg in der Ukraine. Gesprächspartnerin ist Liana Fix, Historikerin und Politikwissenschaftlerin sowie Programmleiterin im Bereich Internationale Politik der Körber-Stiftung mit Fokus auf Russland/Osteuropa. Zudem ist sie gerngesehener Gast als Expertin in Tagesthemen etc. Es geht um die historischen Zusammenhänge des Krieges, über Fehler des Westens und die Gedankenwelt Putins. Über Vorschläge zu diplomatischen Lösungen, über Flüchtlinge und darüber, was Kommunen tun können.

Jüngste Landrätin Deutschlands

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der inoffizielle Titel jüngste Bürgermeisterin oder jüngster Bürgermeister wird, genauso wie der des jüngsten Landrats, regelmäßig im Netzwerk weitergegeben, wenn Jüngere ins Amt kommen. Nur bei den jüngsten Landrätinnen gab es lange nichts zu vermelden, schlicht weil es in Deutschland keine einzige unter 40 Jahren gab. Bis Nicole Rathgeber kam. Die 38 Jahre alte Juristin ist seit dem 1.Januar 2022 Landrätin im nordhessischen Werra Meißner Kreis. Mit ihr reden wir über ihren Start ins Amt, wie sie im Wahlkampf punkten konnte und welche Rolle ihr Geschlecht und ihr Alter dabei gespielt haben.

Neu im Amt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

am 28. Februar 2022 hat Sina Best, 33 Jahre, offiziell die Amtsgeschäfte als Bürgermeisterin im nordhessischen Gudensberg übernommen. Schon mit Anfang 20 wusste sie, dass Bürgermeisterin ihr Traumberuf ist. 2019 stand sie schon einmal kurz vor der Erfüllung dieses Traums, verlor die Stichwahl in einem anderen Ort jedoch knapp. Im Podcast unterhalten wir uns darüber, was sie aus ihrer Niederlage gelernt hat, warum sie im Wahlkampf an über 4500 Türen geklingelt hat und wie die ersten Tage im Amt so liefen.

Typisch Bürgermeister

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es geht um Stereotype und Vorbilder im Berufsfeld Bürgermeister*in. Zu Gast ist Martina Thiele. Sie ist Professorin am Institut für Medienwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Ihre Schwerpunkte in sind Kommunikationstheorien und Mediengeschichte sowie Stereotypen- und Vorurteilsforschung. Dabei geht sie insbesondere auch auf Politiker*innen-Stereotype ein. Mit ihr reden wir darüber, warum in vielen Medien das Bild des eitlen, korrupten Bürgermeisters dominiert und warum ein Bürgermeister*innen Kinderbuch eine gute Idee ist.

Großstadt-Oberbürgermeister

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit November 2021 ist Thorsten Kornblum Oberbürgermeister von Braunschweig. In der Stichwahl im September setzte er sich mit 66% gegen seinen Mitbewerber durch. Im Podcast berichte er über seine ersten 100 Tage im Amt und was das Amt eines Oberbürgermeisters einer Großstadt so besonders macht. Den Unterschied zwischen Wahlkampf und Arbeitsalltag, welche Rolle sein Alter spielt wie er die Verwaltung zukunftsfest aufstellen will. Zum Schluss gibt es dann noch Tipps für jungen Bürgermeisterkolleg*innen, die sich überlegen in einer Großstadt zu kandidieren.

Grenzstadt-Brückenstadt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Frankfurt an der Oder liegt zusammen mit der polnischen Nachbarstadt Słubice mitten in Europa und zugleich am Rand. Die Städte sind gegenseitig das Tor zum Osten und zum Westen – ein Ort, an dem das fortschreitende Zusammenwachsen Europas erlebt werden kann. Mit Frankfurts Oberbürgermeister Rene Wilke rede ich über die Bedeutung der Europa-Universität Viadrina für seine „Stadt der Brückenbauer“ warum Frankfurt der beste Standort für das geplante Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit wäre und darüber dass es der Oderbruch locker mit dem Park Sanssouci aufnehmen kann.

Zukunftsorte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zukunftsorte auf dem Land. Orte, die Wohnen und Arbeiten vereinen. Es geht um die Umnutzung von Leerstand im ländlichen Raum und die Entwicklung von neue Lebens- und Arbeitsmodellen, sowie offenen Treffpunkten vor Ort. Wie das geht, darüber reden wir mit Julia Paaß vom Netzwerk Zukunftsorte. Das Netzwerk will Erfahrungen bündeln, Qualitätsstandards ausmachen und besonders impulsstarke Projekte identifizieren. Es macht Zukunftsorte sichtbar, versammelt Wissen und organisiert Austausch.

Der Krisenlotse

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Schon mit 22 Jahren war Markus Ramers Kreistagsmitglied, seit 2014, mit 28, ist er stellvertretender Landrat des Kreises Euskirchen. Bei der Landratswahl 2020 setzte sich der heute 35 Jährige in der Stichwahl mit 60,4 % der Stimmen durch und wurde Deutschlands jüngster direkt gewählter Landrat. Geprägt ist seine Amtszeit bisher von Ausnahmesituationen. Vor allem die Corona-Pandemie und die verehrende Flutkatastrophe, von der seinen Landkreis besonders betroffen war, bestimmen seine Arbeit. Mit Ihm unterhalte ich mich auch darüber, wie ein typischer Arbeitstag eines Landrats aussieht und was, ganz unabhängig von all den Krisen, seine Schwerpunkte und die drängendsten Themen für den Landkreis Euskirchen sind.

Über diesen Podcast

„WirKommunalen – Nachgefragt!“ ist der Podcast des Netzwerks der Jungen Bürgermeister*innen. Der Podcast ein Angebot von den und für die Jungen Bürgermeister*innen, und alle kommunal Interessierten.
Es geht um Erfahrungsaustausch, Informationen zu Hintergründen, über gute Ideen und politische Einschätzungen.
Gastgeber von WirKommunalen - nachgefragt ist Henning Witzel, der das Berliner Büro der Jungen Bürgermeister*innen leitet. Er ist zudem Leiter "Kommunale Kommunikation" bei ASK.Berlin und arbeitet seit über 20 Jahren für und mit Kommunalen.
Das Netzwerk Junge Bürgermeister*innen ist ein eigenständiges Netzwerk unter dem Dach des Innovators Club, der kommunalen Ideenschmiede des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Unter „Junge Bürgermeister*innen“ verstehen wir alle, die bei ihrer letzten Wahl jünger als 40 Jahre alt waren. Aktuell sind dies über 550 Rathauschefs in ganz Deutschland. Diese verbindet oft eine andere, junge Sicht auf die kommunalen Dinge. Und sie stehen vor ähnlichen Herausforderungen.
Darüber wollen wir reden.

von und mit Netzwerk Junge Bürgermeister*innen

Abonnieren

Follow us